Schokomousse-Kugeln


Reicht für: Verwendete Schokolade:
Arhuaco Businchari
Difficulty: Einfach
Zubereitungszeit: 30 Minuten und mehr

Zubereitung
  1. Die Cashews über Nacht in Wasser einweichen lassen.
  2. Die Schokolade über einem Wasserbad zum Schmelzen bringen. Zum Süßen und je nach Belieben eine kleine Menge Honig in die geschmolzene Schokolade einrühren.
  3. Die Cashews mit der Schokolade in einem Mixer oder mit dem Pürierstab zu einer Mousse verarbeiten. Geringe Mengen Wasser dazu geben, damit die Mischung schön cremig wird. (Mit etwas mehr Wasser entsteht eine cremige Mousse, die als Dessert serviert werden kann.) Um die Kugeln gut formen zu können ist es wichtig, dass nicht zu viel Wasser zur Mischung hinzugefügt wird.
  4. Die Mousse im Kühlschrank kalt stellen.
  5. Sobald die Mousse fest geworden ist, kann sie zu Kugeln geformt und in Sesam gewälzt werden.
Einheiten
Zutaten

70g Arhuaco Businchari 82% 
200g Cashewkerne
75ml Wasser
Honig, nach Belieben
Sesam

[pinit color="red"]

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.